Lehrgang «Wiederladen von Büchsenpatronen»

CHF 150.00
Auf Lager
SKU
123456
Lehrgang «Wiederladen von Büchsenpatronen»
Der Lehrgang richtet sich an Jäger und Schützen, welche das fachgerechte Wiederladen von Büchsenpatronen erlernen möchten. Er eignet sich aber auch für Personen, welche die Zusammenhänge innenballistischer Vorgänge besser verstehen resp. kennen lernen wollen. Ausgehend von der Entstehungsgeschichte moderner Büchsenpatronen werden die Prozesse zur Laborierung von Büchsenpatronen Schritt für Schritt in Theorie und Praxis erläutert und geschult. Der Lehrgang führt zu fachgerecht laborierten, sicheren und präzisen Patronen. Aus Sicherheitsgründen ist die Zahl der Teilnehmenden auf vier Personen pro Kurstag beschränkt.
Mehr Informationen
Ort Theorielokal und Schiesskeller der Firma NaturAktiv AG, Riedäckerstrasse 9, 8422 Pfungen
Leitung Jürg Bay, Dipl. Ing. FH unter Mitwirkung von NaturAktiv AG.
Inhalte Geschichte der Feuerwaffen-Munition. Lohnt sich Wiederladen? Welche Munition lässt sich wiederladen? Welche Werkzeuge und Geräte sind zweckmässig für Einsteiger? Vorbereitung der Hülse. Ausstossen des Zündhütchens, Kalibrieren und kürzen der Hülse, Setzen des neuen Zündhütchens. Pulver einfüllen und Geschoss setzen. Verpacken, Kennzeichnen, Qualitäts- und Erfolgskontrolle. Praktisches Schiessen im Pistolen-Schiesskeller mit selbst laborierter Munition und Ermittlung der Geschossgeschwindigkeit V5.
Kosten Fr. 150.- inkl. Mittagessen (trockenes Gedeck). Der Betrag wird am Lehrgang eingezogen.
Mitbringen Notizmaterial, Gehörschutz, Waffe und abgeschossene Hülsen (wenn keine abgeschossenen Hülsen vorhanden sind, können welche am Kurs gekauft werden), gültigen schweizerischen Jagdberechtigung oder zentralen Strafregisterauszugs des Bundesamtes für Justiz (nicht älter als zwei Jahre)
Auskunft Jürg Bay gibt gerne Auskunft unter der Email: jb@bayjuerg.ch
© 2017 Waffenbörse