NORMA 8x57 JRS Oryx 12,7g

CHF 97.00
Lieferbar
SKU
652 / 18010-2
NORMA  8x57 JRS Oryx 12,7g
Perfekte Expansion

Um eine zuverlässige Expansion bei allen Auftreff-geschwindigkeiten zu erreichen,
hat das Oryxgeschoss einen dünnen vorderen Mantelteil mit innenliegenden Spaltzonen.
Das Bonding und der verstärkte hintere Mantelteil garantieren stets ein hohes Restgewicht (in den meisten Fällen über 90%) sowie ein tiefes Eindringen in den Wildkörper.

Mit schneller Expansion auf einen großen Durchmesser ohne Zersplitterung verursacht das Oryx einen breiten Wundkanal mit geringer Wildbretzerstörung.
Das hohe Restgewicht sichert außerdem eine gute Penetration und hohe Energieabgabe.
Keine
Bonding bedeutet, dass Geschossmantel und Bleikern miteinander verlötet sind.
Dadurch erreicht man eine starke Geschosskonstruktion, bei der eine Separation von
Kern und Mantel selbst bei Treffern auf harte Knochensubstanz zuverlässig verhindert wird.
Mehr Informationen
Hersteller NORMA
Verkaufseinheit 20
Munitionstyp ORYX
Kaliber 8x57 IRS
Mündungsgeschwindigkeit 730
Geschossgewicht 12,7g
Energie100 2662
Energie200 2066
© 2017 Waffenbörse